EU-Ökokennzeichnung für Fernseher bis Jahresende

TV & Streaming Noch bis Ende des Jahres sollen auch Fernsehgeräte in Energieeffizienzklassen von A bis G eingestuft werden. Gegenwärtig läuft in diesem Zusammenhang noch eine Gremienabstimmung auf europäischer Ebene. Mit der Einführung der EU-Ökokennzeichnung für Fernseher sei nicht vor Dezember dieses Jahres zu rechnen, heißt es aus den Kreisen der Unterhaltungselektronikbranche. Sofern die damit verbundenen Regelungen beschlossen sind, dürfen Hersteller ihre Geräte mit Energieeffizienz-Klassen auszeichnen.

Der Geschäftsführer der deutschen Hausgeräte-Fachverbände im Zentralverband Elektrotechnik- und Elektronikindustrie, Werner Scholz, zeigte sich auf der IFA in Berlin überzeugt von diesem Vorhaben. Seiner Meinung nach wird die Ökokennzeichnung ein Erfolg.

Eines der verfolgten Ziele dieses Vorhabens ist es, dass sparsame Geräte den Markt erobern können. Zu diesem Zweck ist allerdings eine entsprechende Kennzeichnung der Fernseher zwingend erforderlich.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren24
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 18:05 Uhr Seagate Expansion Desktop, 5TB, externe Desktop Festplatte; USB 3.0 (STEB5000200)
Seagate Expansion Desktop, 5TB, externe Desktop Festplatte; USB 3.0 (STEB5000200)
Original Amazon-Preis
148,99
Im Preisvergleich ab
147,85
Blitzangebot-Preis
123,90
Ersparnis zu Amazon 17% oder 25,09

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden