IFA: Toshiba zeigt 10,1 Zoll Tablet mit Android 2.2

IFA Der Elektronikhersteller Toshiba hat auf der Internationalen Funkausstellung IFA in Berlin einen eigenen Tablet-PC vorgestellt, der auf Googles mobilem Betriebssystem Android basiert. Das Folio 100 besitzt ein 10,1 Zoll großes Display (1.024 x 600).
Der auf der Messe gezeigte Prototyp wiegt 760 Gramm und soll im vierten Quartal 2010 in Form eines Serienmodells in den Handel kommen. Zunächst soll es eine Version mit WLAN, Bluetooth und 16 Gigabyte Speicher geben, die 430 Euro kostet. Später folgt dann eine UMTS-Version für 530 Euro.


Toshiba Folio 100
Quelle: Endgadget

Über die integrierte Hardware machte Toshiba keine genauen Angaben. Man soll Full-HD-Videos problemlos wiedergeben können. Über eine Dockingstation kann man das Signal sogar an einen Fernseher weiterleiten. Der integrierte Akku soll sieben Stunden durchhalten. Zudem gibt es eine integrierte Webcam für Videokonferenzen.

Leider wird das Folio 100 nicht auf den Android Market zugreifen können, obwohl die Version 2.2 des Betriebssystems installiert ist. Dieser Marktplatz bleibt Geräten mit Telefoniefunktionen vorbehalten. Stattdessen wird Toshiba einen eigenen Shop anbieten, in dem man angepasste Apps anbieten wird.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren26
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Mad Catz R.A.T. 9 Wireless Gaming Maus, 6400 dpi, PC und MAC
Mad Catz R.A.T. 9 Wireless Gaming Maus, 6400 dpi, PC und MAC
Original Amazon-Preis
97,30
Im Preisvergleich ab
97,30
Blitzangebot-Preis
81,30
Ersparnis zu Amazon 0% oder 16

Interessante IFA Links

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Tipp einsenden