Auch Amazon will beim Internet-TV mitmischen

Musik- / Videoportale Der Online-Händler Amazon arbeitet an einem eigenen Internet-TV-Angebot. Derzeit führt das Unternehmen Verhandlungen mit mehreren Medienkonzernen, berichtete das 'Wall Street Journal'. Diese sollen Filme und Fernsehserien für den geplanten Dienst zur Verfügung stellen. Der neue Service wird wohl auf dem bereits bestehenden Download-Portal Amazons aufbauen, aber einen deutlich größeren Bestand an Inhalten bieten.

Im Gegensatz zu heute werden die Nutzer wohl auch nicht mehr für jede einzelne Serienfolge oder jeden Film zahlen müssen. Statt dessen wird es wohl einen pauschalen Abo-Betrag geben, der die Nutzung ermöglicht. Damit könnte Amazon auch mit Anbietern wie Netflix oder Hulu konkurrieren.

Der Zugang zu dem neuen Dienst soll sowohl über den Browser als auch über Set-Top-Boxen und Spielekonsolen möglich sein. Top-aktuelle Kinofilme werden aber vermutlich kaum sofort abrufbar sein. Statt dessen wird sich die Datenbank wohl vor allem aus Katalogbeständen der Inhalte-Anbieter zusammensetzen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren8
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr WISO steuer:Sparbuch 2017 (für Steuerjahr 2016 / Frustfreie Verpackung)
WISO steuer:Sparbuch 2017 (für Steuerjahr 2016 / Frustfreie Verpackung)
Original Amazon-Preis
23,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
19,98
Ersparnis zu Amazon 17% oder 4,01
Nur bei Amazon erhältlich

Amazons Aktienkurs in Euro

Amazons Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Kindle Oasis im Preis-Check

Tipp einsenden