iPhone 4: Neue Hardware-Revision Ende September?

Handys & Smartphones Ein hochrangiger Manager des mexikanischen Mobilfunkanbieters Telcel hat angekündigt, dass Apple Ende September eine neue Hardware-Revision des iPhone 4 auf den Markt bringen wird, die die Empfangsprobleme nicht mehr aufweist. Seit dem letzten Freitag ist das iPhone 4 in Mexiko, Tschechien, Griechenland, Polen, Portugal und in der Slowakei zu haben. Im Rahmen dieser Ankündigung hatte sich der Telcel-Manager zu der geplanten neuen iPhone-4-Hardware geäußert. Laut einem Bericht von 'MacRumors' soll es am 30. September so weit sein.

Seit einigen Wochen bietet Apple seinen Kunden die Möglichkeit an, eine kostenlose Schutzhülle zu bestellen, die die bekannten Probleme mit der Antenne umgeht. Noch bis zum 30. September soll man davon Gebrauch machen können. Der von Telcel genannte Termin für das neue iPhone 4 würde also zum Ende des Case-Programms passen.

Steve Jobs hatte erklärt, dass man die kostenlosen Schutzhüllen bis zum 30. September verteilen wird, um genügend Zeit zu haben, die Empfangsprobleme zu untersuchen. Bis dahin will man eventuell eine bessere Lösung präsentieren.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren91
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr F-Secure Internet Security - 1 Jahr / 1 Computer
F-Secure Internet Security - 1 Jahr / 1 Computer
Original Amazon-Preis
22,99
Im Preisvergleich ab
22,99
Blitzangebot-Preis
18,48
Ersparnis zu Amazon 20% oder 4,51

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden