USA: Facebook zieht gegen Teachbook vor Gericht

Recht, Politik & EU Laut einem Artikel der 'Los Angeles Times' sind die Betreiber von Facebook gegen das Unternehmen hinter Teachbook vor Gericht gezogen. Wegen der Namensgebung ist von einer Markenrechtsverletzung die Rede. Die Facebook-Betreiber sind der Meinung, dass die Bezeichnung ihres Angebots insbesondere wegen dem enthaltenen Wort "Book" bei Social Networks einen sehr hohen Wiedererkennungswert hat. Entsprechende Angaben wurde in der Klageschrift festgehalten.

Schon im vergangenen Jahr wurde von Teachbook ein Antrag beim US-amerikanischen Patent-Amt in diesem Zusammenhang eingereicht. Gegen diesen Versuch, sich die Bezeichnung schützen zu lassen, legte jedoch schon damals Facebook eine Beschwerde ein.

Unter dem Strich heißt es von Facebook, dass man im Allgemeinen nichts gegen die Verwendung des Begriffs "Book" hat. Allerdings wird diesbezüglich angeblich versucht, vom guten Ruf des Social Networks zu profitieren.

Teachbook ist eine Plattform speziell für Lehrkräfte, welche in erster Linie zum Austausch von Lernmaterialien dienen soll.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren18
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 16:00 Uhr LEABAGS Lexington Geldbeutel aus echtem Büffel-Leder im Vintage Look
LEABAGS Lexington Geldbeutel aus echtem Büffel-Leder im Vintage Look
Original Amazon-Preis
24,98
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
18,98
Ersparnis zu Amazon 24% oder 6
Nur bei Amazon erhältlich

Facebooks Aktienkurs in Euro

Facebooks Aktienkurs - 6 Monate
Zeitraum: 6 Monate

The Social Network im Preis-Check

Tipp einsenden