CoD: Black Ops - Mod-Tools & Multiplayer-Fahrzeuge

Gamescom Die Entwickler aus dem Hause Treyarch haben auf der Gamescom 2010 in Köln bestätigt, dass der kommende Shooter "Call of Duty: Black Ops" mit Mod-Tools ausgestattet wird. Zudem wird man im Multiplayer-Modus Fahrzeuge steuern können.
Die Werkzeuge zum Erstellen von Modifikationen (Mods) werden vermutlich erst nach der Veröffentlichung des eigentlichen Spiels angeboten, da zuvor nicht genügend Zeit bleibt. Wie umfangreich die Mod-Tools ausfallen werden, ist nicht bekannt. Lediglich eine Dev-Konsole wurde explizit genannt.


Zudem hat der Community-Manager von Treyarch, Josh Olin, gegenüber der Fan-Website 'codblackopsnews.com' bestätigt, dass man im Multiplayer-Modus Fahrzeuge steuern können wird. In welcher Form diese eingebunden werden sollen, verriet er allerdings noch nicht. Am 1. September soll der Multiplayer-Modus offiziell vorgestellt werden.

Call of Duty: Black Ops wird am 9. November dieses Jahres offiziell erscheinen. Der Titel wird für PC, Playstation 3 und Xbox 360 auf den Markt kommen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren27
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr elektrische Zahnbürsten und Zubehör von Oral-B
elektrische Zahnbürsten und Zubehör von Oral-B
Original Amazon-Preis
25,80
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
19,50
Ersparnis zu Amazon 24% oder 6,30
Aktuelle IT-Stellenangebote

Call of Duty: Ghosts Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Tipp einsenden