Quattro Wireless: Werbenetzwerk wird abgeschaltet

Wirtschaft & Firmen Das Werbenetzwerk von Quattro Wireless wird bis Ende September dieses Jahres laut Apple abgeschaltet. Dies teilte das US-amerikanische Unternehmen aus Cupertino gegenüber Werbekunden mit. Ab 30. September 2010 will Apple nur noch das hauseigene iAd-Netzwerk betreiben. Der ehemalige Quattro-Wireless-Chef und nun bei Apple als Vice President für iAd tätige Andy Miller zeigt sich überzeugt von den geplanten Vorhaben.

Seinen Angaben zufolge ist iAd das beste mobile Anzeigennetzwerk der Welt. In der nächsten Zeit will man im Hause Apple die Ressourcen verstärkt auf diese Anzeigeplattform konzentrieren.

Die aktuell laufenden Kampagnen werden in Kürze beendet, heißt es auf der offiziellen Webseite. Zudem werden keine neuen Aufträge für das Quattro-Wireless-Network mehr angenommen.

Bekannt wurde diese Übernahme Anfang Januar dieses Jahres. Das Unternehmen Quattro Wireless hat sich darauf spezialisiert, Werbeanzeigen auf mobile Endgeräten auszuliefern. 275 Million US-Dollar hat Apple dafür ausgegeben.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren17
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Sony 43 Zoll Fernseher (Ultra HD, 2x Triple Tuner, Smart TV)
Sony 43 Zoll Fernseher (Ultra HD, 2x Triple Tuner, Smart TV)
Original Amazon-Preis
699,99
Im Preisvergleich ab
699,00
Blitzangebot-Preis
599,00
Ersparnis zu Amazon 14% oder 100,99

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden