Google übernimmt Like.com für über 100 Mio. Dollar

Wirtschaft & Firmen Der US-amerikanische Internetkonzern Google hat das Unternehmen hinter Like.com, welches eine visuelle Suchmaschine für den eCommerce-Bereich entwickelt hat, übernommen. Konkrete Angaben zum Verkaufspreis liegen nicht vor. Bis zu 100 Millionen US-Dollar soll Google laut einem Artikel des Online-Portals 'CNet' für diese Übernahme ausgegeben haben. Diesbezüglich wird vermutet, dass sich der US-amerikanische Internetkonzern unter anderem an der Technik zur Objekt-Erkennung interessiert.

Zum Einsatz könnte diese Technologie beispielsweise bei der hauseigenen Bildersuchfunktion kommen. Darüber hinaus wäre es denkbar, dass Google den Dienst Goggles, der ebenfalls zu visuellen Suche dient, entsprechend erweitert.

Ursprünglich ist Like.com aus einem Dienst namens Riya, mit dem eine Personensuche anhand von Fotos möglich war, hervorgegangen. Schon 2005 soll Google laut dem Bericht über eine Übernahme nachgedacht haben.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren26
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 19:25 Uhr Neewer 3 Stücke Stativ Ausleger Boden Mikrofonständer für Bühne oder Studio, Aluminiumlegierung Aufbau, faltbar und drehbar, Maximale einstellbare Höhe 95 Zentimeter (NW006-1)Neewer 3 Stücke Stativ Ausleger Boden Mikrofonständer für Bühne oder Studio, Aluminiumlegierung Aufbau, faltbar und drehbar, Maximale einstellbare Höhe 95 Zentimeter (NW006-1)
Original Amazon-Preis
65,98
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
50,99
Ersparnis zu Amazon 23% oder 14,99

Googles Aktienkurs in Euro

Alphabet Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Tipp einsenden