HP bestätigt: WebOS-Tablet kommt Anfang 2011

Notebook Der Computer-Konzern Hewlett-Packard (HP) hat im Rahmen seiner Bilanzpräsentation erstmals auch die Gerüchte um die bevorstehende Markteinführung eines Tablet-Systems mit WebOS kommentiert. Wie das Unternehmen nun offiziell ankündigte, werde ein entsprechendes Gerät Anfang 2011 auf den Markt kommen. Das Produkt werde derzeit unter dem Codenamen "Hurricane" entwickelt. Offiziell wird das Tablet voraussichtlich PalmPad heißen.

Diese Marke ließ sich HP bereits im Juli registrieren. Neben der Tatsache, dass das Gerät mit dem WebOS-Betriebssystem des von HP übernommenen Smartphone-Herstellers Palm ausgeliefert wird, wurden allerdings keine weiteren Spezifikationen bekannt gegeben.

Der Hersteller bekräftige außerdem, dass auch an einem Tablet-System mit Windows 7 gearbeitet werde. Hier konnte allerdings nur die "nahe Zukunft" als Veröffentlichungstermin angegeben werden. Das Produkt werde vor allem auf den Einsatz bei Business-Kunden zugeschnitten sein, hieß es.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren31
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden