From Dust: Neue Göttersimulation auf der Gamescom

Gamescom Der bekannte Franzose Eric Chahi hat auf der Gamescom in Köln sein neuestes Projekt vorgestellt. Es handelt sich um eine Göttersimulation namens "From Dust", die vor allem durch die zu Grunde liegende Technik beeindruckt.
Chahi, der seit dem Kultspiel "Another World" einen guten Ruf genießt, präsentierte bislang lediglich die Welt von "From Dust". Welche spielerischen Herausforderungen das Projekt bieten soll, ist noch nicht klar. Es entsteht bei Ubisoft und soll vorerst nur via Steam, Xbox Live und Playstation Store vertrieben werden.

"From Dust" soll im Prinzip den gesamten Planeten Erde simulieren und der Spieler schlüpft in die Rolle von Mutter Natur. Man kann den Untergrund des virtuellen Planeten abschöpfen und anderswo wieder ausschütten. Das funktioniert beispielsweise mit Wasser, das mit in eine Talsenke schüttet und so einen See entstehen lässt.


Trägt man nun den Sand und das Gestein rund um den See ab, entsteht irgendwann zwangsläufig eine Rinne, durch die das Wasser abfließt. Auch mit Lava kann interagiert werden. Schüttet man sie am Wasser aus, entsteht Gestein. Im Wald dagegen entsteht lediglich ein Brand. Das Ganze wirkt sehr realistisch, wenn auch grafisch nicht sehr anspruchsvoll.

Natürlich wird die Welt von "From Dust" auch von Menschen bevölkert, die immer wieder von Naturkatastrophen heimgesucht werden. Tsunamis, Stürme, Erdbeben, Vulkanausbrüche und vieles mehr verändern die Landschaft. Im Entwickler-Video (siehe oben) kann man beispielsweise sehen, wie die Welle eines Tsunami auf ein Dorf zurast.

Die Aufgabe des Spielers ist es, die Menschen vor den Naturkatastrophen zu schützen. Dafür muss man beispielsweise einen Schamanen zu einem Schutzstein bringen, so dass das Dorf vor Wasser geschützt ist. Damit der Schamane sein Ziel erreicht, muss der Weg für ihn freigeräumt werden. Dazu leitet man Flüsse um, baut Brücken und vieles mehr.

Spielerisch wirkt das noch sehr langweilig, doch Chahi will für Spannung sorgen, indem es immer komplexere Aufgaben zu bewältigen gibt. Technisch dagegen kann sich "From Dust" sehen lassen, denn das zu Grunde liegende Modell ist sehr komplex. Die Grafik dagegen beeindruckt kaum. Im März 2011 soll der Titel fertiggestellt werden.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren46
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr tax 2017 Professional (für Steuerjahr 2016)
tax 2017 Professional (für Steuerjahr 2016)
Original Amazon-Preis
29,99
Im Preisvergleich ab
28,99
Blitzangebot-Preis
22,99
Ersparnis zu Amazon 23% oder 7

Tweets zu #GamesCom

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Forum

Tipp einsenden