Totalausfall bei O2 in Hamburg durch Wasserschaden

Telefonie Wer am gestrigen Donnerstagnachmittag in Hamburg über das Netz des Mobilfunkanbieters O2 telefonieren wollte, hatte keine Chance. In der gesamten Hansestadt war das Netz nach einem Wasserschaden in einer Schaltstelle ausgefallen. Ein Sprecher des Unternehmens erklärte, dass das Mobilfunknetz für mehrere Stunden vollständig zusammengebrochen war. Schuld war ein Wasserschaden in einem Gebäude, in dem eine Vermittlungsstelle für das O2-Netz untergebracht war. Zwischen 16 und 18.30 ging nach Angaben von O2 nichts mehr.

Auch die Kunden des Mobilfunkangebotes der Marke Alice waren betroffen. Ob man die Kunden in irgendeiner Form entschädigen wird, wollte O2 noch nicht angeben. Zunächst hatte die Wiederherstellung von Internet und Telefonie höchste Priorität.

Vor einigen Tagen kam es bei O2 zu einer weiteren Panne. Damals war bei 75 Prozent der Kunden keine UMTS-Verbindung mehr möglich. Lediglich via GSM und EDGE konnte man telefonieren und mobil surfen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren45
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Gamescom: Acer Monitor
Gamescom: Acer Monitor
Original Amazon-Preis
284,00
Im Preisvergleich ab
279,90
Blitzangebot-Preis
239,00
Ersparnis zu Amazon 16% oder 45

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden