Pornostudio-Chef: Piraterie ist Gratis-Promotion

Wirtschaft & Firmen Die Entertainment-Branche sieht die illegale Verbreitung von Inhalten im Internet aus einer völlig falschen Perspektive, so Berth Milton, Chef der Private Media Group, dem weltweit größten Porno-Produzenten. Gerade in einem so stark umkämpften Markt wie dem seinen, könne er nichts Schlechtes an illegalen Downloads finden, erklärte er gegenüber dem Magazin 'DailyTech'. Denn wenn den Nutzern Produkte gefallen, würden sie sie sich letztlich auch kaufen.

"Wir sind extrem glücklich, wenn sich immer mehr Menschen unsere Inhalte herunterladen und sie sich immer häufiger anschauen", sagte Milton. Er gehe außerdem davon aus, dass sämtliche Versuche, gegen die illegale Verbreitung von Inhalten vorzugehen, ohnehin zum Scheitern verurteilt sind.

"Ich habe mir meine Kinder angesehen, was der beste Weg ist, das zu verstehen. Es spielt keine Rolle, ob ich ihnen sage, dass das verboten ist. Sobald ich die Tür hinter mir geschlossen habe, laden sie das Nächste herunter", erläuterte er. "Das ist eine neue Welt und wir müssen sie akzeptieren."

So richtete er in den letzten Jahren auch die Geschäftsstrategie seines Unternehmens aus. Stetig wurden neue Märkte angegangen und versucht, auch aus den illegalen Verbreitungswegen neue Einnahmequellen zu erschließen.

Das Unternehmen bietet inzwischen beispielsweise Porno-Ferienreisen an. In luxuriösen Appartments mit zahlreichen vorhandenen Sex-Toys sollen Paare im Urlaub selbst erleben können, was sie sich vielleicht einige Tage vorher in einem heruntergeladenen Video angesehen haben.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren41
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 12:00 Uhr Telefunken XF50A401 127 cm (50 Zoll) Fernseher (Full HD, Triple Tuner, DVB-T2 H.265/HEVC, Smart TV, Netflix)
Telefunken XF50A401 127 cm (50 Zoll) Fernseher (Full HD, Triple Tuner, DVB-T2 H.265/HEVC, Smart TV, Netflix)
Original Amazon-Preis
449,99
Im Preisvergleich ab
449,00
Blitzangebot-Preis
369,99
Ersparnis zu Amazon 18% oder 80

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden