Need for Speed: Hot Pursuit - Live-Gameplay von EA

Gamescom Der Publisher Electronic Arts hat auf der Gamescom 2010 in Köln sein kommendes Rennspiel "Need for Speed: Hot Pursuit" ausführlich vorgestellt. In einem Video können wir euch heute ein komplettes Rennen präsentieren.
Die Entwickler zeigten im Rahmen der Pressekonferenz das neue Feature "Autolog", das die Bestzeiten aller Spieler speichert und auswertet (wir berichteten). Im Video wird vorgeführt, wie man eine Herausforderung auf Basis von Autolog annimmt. Dabei werden auch wilde Verfolgungsjagden mit der Polizei gezeigt.


Im Rennen geht die Polizei erst mit gewöhnlichen Streifenwagen gegen die Raser vor. Im Laufe der Zeit werden die Polizeiautos immer stärker, bis dann irgendwann ein Hubschrauber angefordert wird. Dieser schmeißt Nagelfallen direkt in den Weg der Fahrer, um sie zu stoppen.

Wie man im Gameplay-Video erkennen kann, kehrt Electronic Arts tatsächlich zu den Wurzeln der Serie zurück, die das Rennspiel so erfolgreich gemacht haben. Man ist nicht mehr in riesigen Städten unterwegs, sondern in hübschen Naturlandschaften. Zudem gibt es im Rennverlauf einen Wechsel zwischen Tag und Nacht.

Sollte sich dieser positive Eindruck bestätigen, steht mit "Need for Speed: Hot Pursuit" am 18. November 2010 ein vielversprechendes Rennspiel an.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren23
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 05:15 Uhr Oehlbach Phaser Phasendetektor
Oehlbach Phaser Phasendetektor
Original Amazon-Preis
73,84
Im Preisvergleich ab
63,75
Blitzangebot-Preis
47,84
Ersparnis zu Amazon 35% oder 26

Tweets zu #GamesCom

Tipp einsenden