Online-Videos: YouTube verteidigt Spitzenposition

Musik- / Videoportale Google dominiert mit YouTube weiterhin den Markt für Online-Videos. Das geht aus den aktuellen Zahlen der Marktforscher aus dem Hause ComScore hervor. Rund 143 Millionen verschiedene Besucher verzeichnete die Website im Juli.
Insgesamt wurden 1,88 Milliarden Videos angeklickt, so dass im Durchschnitt jeder Besucher der Website über den ganzen Monat zusammengerechnet 282,7 Minuten Online-Videomaterial betrachtet hat. Auch wenn die Zahl der Besucher von 144 im Juni auf 143 Millionen im Juli zurückging, stieg dafür die Zahl der betrachteten Videos von 1,81 auf 1,88 Milliarden.


Quelle: ComScore

Auf dem zweiten Platz landeten die Websites von Yahoo. 55 Millionen Unique Viewers konnte das Unternehmen verzeichnen, die für 238 Millionen Videoabrufe gesorgt haben. Facebook überraschte mit dem dritten Platz, nachdem das Social Network im Juni noch den fünften Rang einnahm. 46,5 Millionen Zuschauer kann man vorweisen.

Auch Microsoft konnte im Juli ein starkes Wachstum verzeichnen. 45 Millionen Unique Viewers wurden gezählt, verglichen mit 39 Millionen im Juni. ComScore fand heraus, dass 84,9 Prozent der US-Amerikaner im Juli mindestens ein Online-Video betrachtet haben.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren20
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Sony 43 Zoll Fernseher (Ultra HD, 2x Triple Tuner, Smart TV)
Sony 43 Zoll Fernseher (Ultra HD, 2x Triple Tuner, Smart TV)
Original Amazon-Preis
699,99
Im Preisvergleich ab
699,00
Blitzangebot-Preis
599,00
Ersparnis zu Amazon 14% oder 100,99

WinFuture auf YouTube

Tipp einsenden