Facebook: "Gefällt mir nicht"-Knopf von Betrügern

Spam & Phishing Das Security-Unternehmen Sophos hat vor einer neuen Masche gewarnt, mit der Betrüger im Social Network Facebook versuchen, Zugang zu den Accounts von Nutzern zu erhalten. Sie versuchen die Anwender damit zu ködern, dass sie sich einen zusätzlichen "Gefällt mir nicht"-Button installieren können. Diesen wünschen sich zahlreiche User, da ihnen der inzwischen berühmt gewordene "Gefällt mir"-Knopf nicht ausreicht.

Mit verschiedenen Spam-Meldungen versuchen die Betrüger die Anwender dazu zu bringen, ihren Account mit einer Facebook-Applikation zu verbinden, mit der angeblich der zusätzliche Button installiert wird. Allerdings ist dieser auch nach der Anmeldung nicht zu finden.

Statt dessen beginnt die Applikation Spam auf die Pinwand des jeweiligen Nutzers zu posten, um weitere Nutzerkreise zu erreichen. Die Betroffenen werden außerdem aufgefordert, an einer Online-Umfrage teilzunehmen. Die dabei von den Betrügern erhobenen Daten werden anschließend vermutlich weiterverkauft.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren41
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Eschenbach sektor D 10x32 compact+ grün Fernglas
Eschenbach sektor D 10x32 compact+ grün Fernglas
Original Amazon-Preis
209,00
Im Preisvergleich ab
193,00
Blitzangebot-Preis
182,64
Ersparnis zu Amazon 13% oder 26,36

Facebooks Aktienkurs in Euro

Facebooks Aktienkurs - 6 Monate
Zeitraum: 6 Monate

The Social Network im Preis-Check

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden