Firefox 4.0 Beta 3: Multitouch in Videos demonstriert

Browser Nachdem die Mozilla Foundation am gestrigen Mittwoch die dritte Betaversion von Firefox 4.0 veröffentlicht hat, liegt jetzt ein Video vor, in dem die neue Multitouch-Funktionalität eindrucksvoll demonstriert wird.
In dem Video zeigt der Mozilla-Entwickler Felipe Gomes, was man dank Multitouch, CSS3 und HTML5 im Browser realisieren kann. Bilder lassen sich nicht nur verschieben, drehen und vergrößern, sonder auch einfach mit den Fingern beschneiden. Das gleiche gilt für Web-Videos, die via HTML5 eingebunden werden.


In einem zweiten Video wird u.a. demonstriert, wie Firefox 4.0 zwischen der Eingabe mit den Fingern und der Eingabe mit Hilfe eines Stiftes unterscheiden kann. 'Mozilla Hacks' hat zudem einige Informationen für Entwickler zusammengetragen, die dabei helfen, Multitouch-Features in Websites zu implementieren. Ausführlichere Informationen gibt es im Blog von Felipe Gomes.


Web-Entwickler können so direkt Touch-Events von Windows 7-Nutzern entgegennehmen und für die Navigation in ihren Webseiten verwenden. Dies dürfte vor allem für die angekündigten Windows 7-Tablets von Nutzen sein.

Download: Firefox 4.0 Beta 3 (8,97 MB, deutsch)
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren26
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Tipp einsenden