T-Mobile USA wegen Bandbreiten-Drosselung verklagt

Mobiles Internet Der Mobilfunkbetreiber T-Mobile ist wegen der Drosselung der Bandbreite bei zu starker Nutzung mobiler Datenverbindungen verklagt worden. Das berichtet das US-Verbrauchermagazin 'Consumer Affairs'. Das Verfahren wird als Sammelklage am Obersten Gerichtshof von Yolo County im US-Bundesstaat Kalifornien geführt. Die Initiative zu der Klage ergriff Trent Alvarez, der im vergangenen Jahr zwei Smartphones bei T-Mobile USA erworben hatte.

Bei Vertragsabschluss wurde ihm vom Verkäufer zugesichert, dass er mit der zugehörigen Daten-Flatrate unbegrenzt die schnellen 3G-Verbindungen nutzen könne. Im Mai erhielt er jedoch eine SMS, nach der er im aktuellen Abrechnungszeitraum die Marke von 10 Gigabyte übertragener Daten erreicht habe und die Verbindung für die verbleibende Zeit auf 50 Kilobit pro Sekunde gedrosselt wird.

Wie Alvarez in der Klage ausführte, konnte er seine Handys damit faktisch nur noch zum telefonieren und für den Versand von SMS nutzen. Die Nutzbarkeit von Web und E-Mail war faktisch nicht mehr gegeben. Laut Klageschrift gebe es eine ganze Reihe von Kunden, die mit dem Versprechen einer unlimitierten 3G-Verbindung geködert wurden.

In der Werbung wies das Unternehmen nicht auf die Einschränkung hin. Einen entsprechenden Hinweis fand nur, wer das schlecht lesbare Kleingedruckte auf der allerletzten Seite einer Broschüre durchlas. Auch dort ist kein generelles Limit angegeben, sondern nur aufgeführt, dass die Verbindung verlangsamt oder ganz abgeschaltet werden kann, wenn der Dienst in einer Art genutzt wird, die Einfluss auf das Netz nimmt oder verhindert, anderen Kunden ausreichend Qualität bieten zu können.

Mit der Klage wird nun gefordert, dass T-Mobile USA betroffene Kunden finanziell entschädigt. Außerdem will man eine gerichtliche Verfügung erwirken, dass das Unternehmen nicht mehr irreführend werben darf.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren31
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Kaspersky Internet Security 2017 5 Geräte - [Online Code]
Kaspersky Internet Security 2017 5 Geräte - [Online Code]
Original Amazon-Preis
58,99
Im Preisvergleich ab
40,00
Blitzangebot-Preis
44,99
Ersparnis zu Amazon 24% oder 14

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden