Toshiba: Festplatten mit sicherer Datenlöschung

Speicher Der japanische Elektronikkonzern Toshiba hat verschiedene neue Festplatten angekündigt, bei der eine sichere Datenlöschung bereits in der Hardware verankert ist. Das Feature wird in die Self-Encrypting Drives (SED)-Serie integriert, die auch schon mit integrierten Verschlüsselungs-Optionen ausgestattet sind. Ab wann es zur Verfügung stehen wird, teilte das Unternehmen allerdings noch nicht mit.

Die Funktion soll hardwareseitig dafür sorgen, dass alle als gelöscht markierten Daten überschrieben werden, wenn die Festplatte abgeschaltet wird. Das soll den Schutz sensibler Informationen bei unberechtigten Zugriffen weiter verbessern.

Toshiba wird das Feature in Festplatten für PCs und Notebooks anbieten. Aber auch in anderen Formfaktoren wird es zu finden sein. So sollen zukünftig auch Drucker oder digitale Kopierer, in denen Festplatten als Zwischenspeicher eingesetzt werden, Daten sicher löschen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren12
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr devolo dLAN 500 WiFi Powerlinedevolo dLAN 500 WiFi Powerline
Original Amazon-Preis
62,90
Im Preisvergleich ab
50,90
Blitzangebot-Preis
49,99
Ersparnis zu Amazon 21% oder 12,91

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden