Google Mail: Verbessertes Adressbuch & Oberfläche

Internet & Webdienste Google hat seinen E-Mail-Dienst überarbeitet. Er präsentiert sich ab sofort mit einem neu gestalteten Adressbuch sowie einer überarbeiteten Benutzeroberfläche. Die Entwickler sind dabei auf die Wünsche der Nutzer eingegangen.
Die auffälligste Neuerung ist die umsortierte Navigation. Im oberen Bereich gelangt man nun leichter in das Adressbuch sowie in die Aufgabenübersicht. Das Adressbuch bringt neue Features mit, beispielsweise die lange überfällige Möglichkeit, Kontakte nach dem Nachnamen zu sortieren. Für Telefonnummern und andere Felder kann man nun benutzerdefinierte Labels anlegen.


Das überarbeitete Adressbuch

Zudem kann man gerade getätigte Änderungen mit einem Klick rückgängig machen. Beim Bearbeiten eines Eintrags werden sämtliche Änderungen automatisch gespeichert. Außerdem hat man das Feld für Notizen deutlich größer gestaltet.


Die überarbeitete Navigation

Ansonsten hat sich Google auf kleine Verbesserungen konzentriert. So erstellt man eine neue E-Mail nicht mehr durch einen Klick auf einen Link, sondern auf einen Button. Nutzer von Google Apps müssen sich noch etwas gedulden, bis sie das neue Adressbuch nutzen können.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren7
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 13:45 Uhr Thermaltake Core P5 Wand-Gehäuse
Thermaltake Core P5 Wand-Gehäuse
Original Amazon-Preis
137,88
Im Preisvergleich ab
128,83
Blitzangebot-Preis
99,92
Ersparnis zu Amazon 28% oder 37,96

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Tipp einsenden