Google Street View kommt nach Deutschland

Internet & Webdienste Google hat heute angekündigt, dass der Dienst Street View bis zum Ende des Jahres auch in Deutschland zur Verfügung stehen wird. Zum Start wird man 20 deutsche Städte über die Straßenansicht erkunden lassen.
Dabei handelt es sich um Berlin, Bielefeld, Bochum, Bonn, Bremen, Dortmund, Dresden, Duisburg, Düsseldorf, Essen, Frankfurt am Main, Hamburg, Hannover, Köln, Leipzig, Mannheim, München, Nürnberg, Stuttgart und Wuppertal. Zwar hat Google bereits in vielen weiteren Städten Aufnahmen für Street View angefertigt, diese werde aber vorerst nicht zur Verfügung stehen.


Größere Kartenansicht

"Zurzeit werden die Fotos für die ersten deutschen Städte, die in Street View erscheinen sollen, vorbereitet - ein Prozess, bei dem modernste Technologie zur Unkenntlichmachung von identifizierbaren Gesichtern und Autonummernschildern zum Einsatz kommt", heißt es im offiziellen deutschen Google-Blog. Über eine spezielle Funktion kann man zudem nicht unkenntlich gemachte Bilder melden.

Aufgrund der rechtlichen Situation in Deutschland wird Google hierzulande eine weitere Funktion anbieten, mit der man ganze Häuser aus Street View entfernen lassen kann. Sie wird ab der nächsten Woche unter google.de/streetview zur Verfügung stehen. Die Identifizierung des Hausbesitzers erfolgt mit Hilfe der Post. Damit auch jeder davon Gebrauch machen kann, will Google mit großflächigen Anzeigen in Tageszeitungen darauf aufmerksam machen.

"Mit Hilfe dieser Funktion können sie uns auffordern, ihr Haus oder ihre Wohnung unkenntlich zu machen, bevor die Bilder online zu sehen sein werden. Sie steht den Anwohnern in den 20 genannten Städten bis zum 15. September zur Verfügung. Im Anschluss wird die Online-Funktion geschlossen, um uns ausreichend Zeit für die Bearbeitung der Anträge zu geben. Anträge, die sich auf Gebiete außerhalb der ersten 20 Städte beziehen, können auch danach weiterhin eingereicht werden."
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren40
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 18:35 Uhr Soonfire NS17 Wiederaufladbare Taschenlampe: Cree XM-L2 U3 LED 1000 Lumen 240 Meter BEAM Abstand KOMPAKT USB wiederaufladbar Taschenlampe, wiederaufladbaren 3400mAh18650 Li-Ion Akku,Ladekabel und Holster
Soonfire NS17 Wiederaufladbare Taschenlampe: Cree XM-L2 U3 LED 1000 Lumen 240 Meter BEAM Abstand KOMPAKT USB wiederaufladbar Taschenlampe, wiederaufladbaren 3400mAh18650 Li-Ion Akku,Ladekabel und Holster
Original Amazon-Preis
35,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
30,59
Ersparnis zu Amazon 15% oder 5,40
Nur bei Amazon erhältlich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden