Neue Funktionen für den App Store von Apple

Handys & Smartphones Normalerweise empfiehlt Apple mit der iTunes-Funktion Genius seinen Kunden neue Musik, die sich am persönlichen Geschmack des jeweiligen Nutzers orientiert. Nun werden damit iPad-Besitzern auch neue Apps empfohlen. Das ist bei der großen Auswahl auch notwendig, denn inzwischen findet man im App Store rund 230.000 kleine Programme. Für den App Store auf dem iPhone und iPod bietet Apple die Genius-Funktionalität schon seit geraumer Zeit an.

Ein weiteres neues Feature ist derzeit nur für US-Kunden erhältlich. So findet man im App Store eine neue Abteilung namens "Try before you buy". Dort soll man in Zukunft kostenpflichtige Apps für einen beschränkten Zeitraum ausprobieren können. Derzeit sind dort aber nur ohnehin verfügbare Lite- bzw. Testversionen zu haben.

Apple orientiert sich damit zumindest ein wenig am Android Market von Google. Entscheidet man sich dort für eine kostenpflichtige App, kann man sie innerhalb von 24 Stunden zurückgeben. Das geschieht einfach mittels eines Rückgabe-Buttons. Der Kaufpreis wird dann zurückerstattet.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren31
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden