New York: Taxi-Limousinen mit freiem Netz-Zugang

Breitband Mit einem freien Internetzugang sollen ab Herbst dieses Jahres rund 1000 Taxi-Limousinen in der Stadt New York ausgestattet werden. Abgesehen von den Fahrgästen sollen auch die Fußgänger am Straßenrand von diesem Vorhaben profitieren. Als Initiator dieser Kampagne gilt der in New York ansässige Unternehmer Alex Mashinsky. Aus einem Bericht des 'Wall Street Journals' geht hervor, dass sich Fußgänger im Umkreis von 120 Metern von den Taxis aufhalten müssen.

Sollte dies der Fall sein, so können auch sie den kostenlosen Internetzugang verwenden. In rund 1000 der besagten Taxi-Limousinen werden die Zugänge zur Verfügung stehen.

Zunächst ist das " Wi-Fi on the Go " allerdings nur beschränkt erhältlich. Interessierte Fahrgäste müssen die so genannten "livery cars" im Vorfeld telefonisch reservieren. Ob in Zukunft auch die bekannten gelben Taxis mit einem Internetzugang ausgestattet werden, muss die Zukunft unter Beweis stellen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren10
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 19:10 Uhr Sony PS-LX 300 USB Vollautomatischer Plattenspieler mit USB-Schnittstelle und DC-Servomotor
Sony PS-LX 300 USB Vollautomatischer Plattenspieler mit USB-Schnittstelle und DC-Servomotor
Original Amazon-Preis
135,24
Im Preisvergleich ab
119,00
Blitzangebot-Preis
111,06
Ersparnis zu Amazon 18% oder 24,18

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Tipp einsenden