Internet Explorer 9: Vierte Vorabversion erschienen

Internet Explorer Die Entwickler von Microsoft haben die vierte und letzte Platform Preview des Internet Explorer 9 zum Download für Entwickler freigegeben. Das Beta-Release des Browsers soll in ungefähr acht Wochen erfolgen, teilte Microsoft mit.
Mit der vierten Platform Preview wurde auch die hauseigene JavaScript-Engine mit dem Codenamen "Chakra" vollständig in den Browser integriert. Dadurch konnte die Leistungsfähigkeit des Browsers um ein Vielfaches gesteigert werden, so die Entwickler aus Redmond. Unter dem Strich konnte der Internet Explorer 9 in der vorliegenden Preview den JavaScript-Code elf Mal schneller als sein Vorgänger, der Internet Explorer 8, ausführen.


Zum Vergrößern ins Bild klicken!

Auf diese Weise läuft die Kommunikation zwischen dem Browser unter der zugehörigen Script-Engine direkt ab. Besonders beim Surfen auf herkömmlichen Webseiten soll sich dieses neue Feature im Hinblick auf die Geschwindigkeit bemerkbar machen. Wie der Browser in der aktuellen Version im Vergleich zu den Produkten anderer Hersteller abschneidet, haben die Microsoft-Entwickler in Form von einem Benchmark unter Beweis gestellt.

Die vierte Platform Preview soll den Anwendern zudem vor Augen führen, welche Vorteile mit einer vollen Hardwarebeschleunigung im Zusammenhang mit HTML5 einhergehen. Diese Beschleunigung ist sowohl bei Texten, Grafiken, Videos und Audio-Inhalten möglich, heißt es in einem offiziellen Blogbeitrag. Deutlich werden die Unterschiede, wenn Anwendungen wie Hamster Dance Revolution oder IE Beatz mit unterschiedlichen Browsern ausprobiert und verglichen werden.

IE Beatz - Internet Explorer 9

Eine weitere Verbesserung zeichnet sich auch im Zusammenhang mit dem Acid3-Test ab. Während man mit der dritten Platform Preview noch 83 Punkte erreichte, so sind es in der nun veröffentlichten Ausführung schon 95 Punkte. Die verbleibenden Punkte in diesem Test betreffen die Aspekte SVG Fonts und SVG-SMIL-Animationen. Daran wollen die Entwickler in der kommenden Zeit verstärkt arbeiten.

Acid 3 - IE9

Wie bereits angesprochen stellt die vierte Platform Preview einen bedeutsamen Meilenstein bei der Entwicklung der kommenden Version des Microsoft-Browsers dar. Allen Entwicklern, Webdesignern und Partnerunternehmen wird empfohlen, die Webseiten für die Verwendung mit der der IE9-Beta vorzubereiten, um von den neuen Features, die mit dem Internet Explorer 9 einhergehen, profitieren zu können.

Bislang verzeichnete Microsoft über 2,5 Millionen Downloads der Platform Previews seit Juni dieses Jahres. Mehr als 20 Millionen Besucher haben die Webseite 'IETestDrive.com' aufgerufen, meldet Microsoft. Auch die Feedback-Meldungen gestalten sich entsprechend den Vorstellungen der Entwickler.

Download: Internet Explorer 9 Platform Preview 4 (16,3 MB)
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren47
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Showlite SN-1200 Nebelmaschine (1200W, 350m³ Nebelausstoß/min, 7 Min. Aufwärmzeit) inkl. Funk Fernbedienung
Showlite SN-1200 Nebelmaschine (1200W, 350m³ Nebelausstoß/min, 7 Min. Aufwärmzeit) inkl. Funk Fernbedienung
Original Amazon-Preis
87,99
Im Preisvergleich ab
87,99
Blitzangebot-Preis
76,00
Ersparnis zu Amazon 14% oder 11,99

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden