Google bringt Unterstützung für mehrere Accounts

Internet & Webdienste Google hat in der letzten Nacht für einige Benutzer ein neues Feature aktiviert, das es ermöglicht, mehrere Accounts für einen Dienst zu nutzen. Das so genannte "Multiple Sign-In" steht bereits für eine Reihe von Diensten zur Verfügung.
Sofern man für dieses Feature freigeschaltet wurde, kann man es in den Google Account-Einstellungen verwalten. Dort gibt es einen neuen Punkt namens "Multiple Sign-In". Hier hat man die Möglichkeit, weitere Google-Konten zu einem bereits bestehenden Konto hinzuzufügen, das zukünftig das Hauptkonto sein soll. Wie bereits erwähnt, gibt es diese Einstellung noch nicht für alle Google-User.


Nachdem man dieses Feature eingerichtet hat, findet man in den verschiedenen Google-Diensten einen kleinen Pfeil neben der eigenen E-Mail-Adresse, die für gewöhnlich in der oberen rechten Ecke eingeblendet wird. Dort kann man seine weiteren Accounts auswählen, um so schnell zwischen den Logins zu wechseln.

Google Multiple Sign-In Derzeit unterstützen bereits Google Mail, Calendar, Sites, Reader, Voice, App Engine und Code die neue Funktion. Alle weiteren Google-Angebote sollen laut einem Support-Dokument folgen. Viele Leute werden dieses neue Feature begrüßen. Es ist besonders nützlich, wenn man auf Arbeit die Google Apps mit einem Firmen-Account nutzen muss. Hier lässt sich nun schnell zum privaten Konto wechseln.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren12
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 05:15 Uhr Oehlbach Phaser Phasendetektor
Oehlbach Phaser Phasendetektor
Original Amazon-Preis
73,84
Im Preisvergleich ab
63,75
Blitzangebot-Preis
47,84
Ersparnis zu Amazon 35% oder 26

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden