Case Programm: Kostenlose Hüllen für das iPhone

Handys & Smartphones Wie angekündigt wird der iPhone-Hersteller Apple kostenlose Schutzhüllen für das hauseigene Smartphone im Rahmen des 'Case Programm' zur Verfügung stellen. Über eine entsprechende App lassen sich diese Hüllen nun bestellen. Bezeichnet wird die Anwendung, welche ausschließlich auf dem iPhone 4 läuft, als "iPhone 4 Case Programm". In der zugehörigen Beschreibung wurden einige Angaben zu diesem Thema gemacht. Wenn die Kunden der Ansicht sind, dass es bei den Geräten zu Empfangsproblemen kommt, so sind sie auch berechtigt, diese als Bumper bezeichneten Hüllen zu bestellen.

Abgesehen von dem offiziellen Apple-Bumper werden auch ausgewählte Schutzhüllen von einem anderen Hersteller angeboten. Die iPhone 4-Käufer erhalten diese ohne Zusatzkosten von Apple, heißt es.

In Anspruch können dies alle Besitzer des iPhone 4 nehmen, sofern das jeweilige Gerät bis 30. September 2010 gekauft wurde. Zudem muss der Antrag innerhalb von 30 Tagen nach dem Kauf gestellt werden. Für iPhone 4 Käufe bis einschließlich 23. Juli 2010 muss der Antrag bis zum 22. August 2010 eingereicht werden.

Apple geht gegenwärtig von einer Lieferzeit von drei bis acht Wochen für die Schutzhüllen aus.

175 Millionen US-Dollar hat Apple für die Schutzhüllen veranschlagt. Voraussichtlich werden die dabei entstehenden Kosten die Bilanz des vierten Quartals 2010 belasten.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren81
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 11:00 Uhr beyerdynamic DT 770 PRO 16 Ohm Limited Black Edition Kopfhörer
beyerdynamic DT 770 PRO 16 Ohm Limited Black Edition Kopfhörer
Original Amazon-Preis
159,00
Im Preisvergleich ab
125,00
Blitzangebot-Preis
108,49
Ersparnis zu Amazon 32% oder 50,51

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden