Apple: Weißes iPhone 4 wird sich erneut verzögern

Wirtschaft & Firmen Der Hard- und Softwarehersteller 'Apple' ist offenbar weiteren Schwierigkeiten im Hinblick auf die Produktion des hauseigenen Smartphones ausgesetzt. Dies betrifft insbesondere das Smartphone in der Farbe Weiß. Angeblich stellt die Herstellung des weißen iPhone 4 eine größere Herausforderung dar, als Apple ursprünglich angenommen hatte. Dazu hat sich der Hersteller in einer kurzen Pressemitteilung geäußert. Darin heißt es, dass mit der Auslieferung der Smartphones in dieser Farbe erst später in diesem Jahr zu rechnen ist.

Grundsätzlich sind die schwarzen iPhones von diesen Produktionsproblemen nicht betroffen, teilte Apple mit. Erste Probleme wurden in diesem Zusammenhang bereits Ende Juni dieses Jahres vermutet.

Bis zu vier Wochen mussten die interessierten Käufer des Apple-Smartphones Anfang Juli dieses Jahres auf das iPhone bei T-Mobile warten. Wie den dort veröffentlichten aktuellen Angaben von T-Mobile zu entnehmen ist, muss bei jetziger Bestellung mit einem Lieferverzug von neun Wochen gerechnet werden.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren78
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden