Indiens Regierung stellt Tablet-PC für 35 Dollar vor

Notebook In Indien wurde der Prototyp eines neuen Tablet-Systems vorgestellt, das lediglich 35 Dollar kostet. Das Gerät richtet sich in erster Linie an Schüler. Die Produktion soll im kommenden Jahr anlaufen, teilte die indische Regierung mit, die die Initative zu der Entwicklung ergriffen hatte. Allerdings muss erst noch ein Unternehmen gefunden werden, dass die Herstellung übernimmt.

Mit dem Tablet können Anwender Texte schreiben, auf das Web zugreifen und Videokonferenzen abhalten. Als Betriebssystem kommt Linux zum Einsatz. Speicherplatz wird über handelsübliche SD-Karten bereitgestellt.

Für das Gerät steht auch ein Solar-Panel zur Verfügung, dass ausreichend Strom für den Betrieb liefert. Dieses muss allerdings separat gekauft werden. Insbesondere in den ländlichen Regionen Indiens, in denen es eine mangelhafte Energieversorgung gibt, ist diese Option aber nützlich.

Die indische Regierung wird das Tablet-System subventionieren. Schüler sollen es so bereits für 20 Dollar erwerben können. Allerdings soll der Preis ohnehin noch weiter sinken. Man geht davon aus, dass die Material- und Herstellungskosten bei ausreichend großen Produktionsmengen auf bis zu 10 Dollar sinken könnten.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren45
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 18:00 UhrSony 65 Zoll Curved Fernseher (Ultra HD, Triple Tuner, 3D, Android TV)
Sony 65 Zoll Curved Fernseher (Ultra HD, Triple Tuner, 3D, Android TV)
Original Amazon-Preis
1.899,99
Im Preisvergleich ab
1.899,99
Blitzangebot-Preis
1.739,00
Ersparnis zu Amazon 0% oder 160,99

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden