Microsoft: Ein Windows Phone 7 für jeden Mitarbeiter

Handys & Smartphones Der Software-Konzern Microsoft wird jeden seiner Mitarbeiter zum Start des neuen Smartphone-Betriebssystems Windows Phone 7 kostenlos mit einem entsprechenden Gerät ausstatten. Eine entsprechende Ankündigung gab das Unternehmen gemäß verschiedener Twitter-Meldungen auf der Microsoft Global Exchange (MGX)-Konferenz ab. Andy Lees, Leiter der Mobile-Sparte, bestätigte dies inzwischen außerdem gegenüber dem Magazin 'Gizmodo'.

Derzeit sind rund 90.000 Beschäftigte weltweit für den Konzern tätig. Diese werden die Windows Phone 7-Handys dann abhängig vom jeweiligen Produktstart in ihrem Land erhalten. Microsoft folgt damit dem Vorbild Googles. Auch hier erhielten die Mitarbeiter im vergangenen Jahr kostenlose Android-Smartphones.

Dieses vorgehen hat verschiedene Vorteile: Zum einen dürfte sich ein solches Geschenk positiv auf die Identifikation der Beschäftigten mit ihrem Arbeitgeber auswirken. Auch einfache Angestellte werden so zu Multiplikatoren, indem sie die Vorzüge der Geräte ihrem Bekanntenkreis zeigen.

Microsoft kann so aber auch sicherstellen, dass das neue Betriebssystem schnell von einer großen Zahl technisch versierter Anwender eingesetzt wird. Vorhandene Kinderkrankheiten lassen sich so schnell erkennen und beheben.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren82
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Beliebtes Windows Phone

Beiträge aus dem Forum

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden