USA: Xbox 360 häufiger verkauft als Nintendo Wii

Microsoft Konsolen Die Einführung der neuen, kleineren Xbox 360 250GB hat die Verkaufszahlen der Microsoft-Konsole in den USA im Juni kräftig ansteigen lassen. Zum ersten Mal seit langem wurde die Xbox daher häufiger verkauft als Nintendos Wii. Nach Angaben der Marktforscher von der NPD Group sorgte neben dem Verkaufsstart des neuen Modells auch die Vorstellung der kamerabasierten Bewegungssteuerung Kinect für einen Anstieg der Verkäufe. Insgesamt gingen im Juni 2010 in den USA 451.700 Xbox 360 über die Ladentische.

Die Nintendo Wii wurde im gleichen Zeitraum immerhin 422.500 Mal verkauft, während die Sony PlayStation 3 auf 304.800 verkaufte Einheiten kam. Im Vergleich zum Vorjahresmonat stiegen die Verkäufe der Konsolen-Hardware um ganze 35 Prozent, so die NPD Group.

Insgesamt mussten die Hersteller jedoch einen Rückgang des Umsatzes gegenüber dem gleichen Monat das Vorjahres hinnehmen. Dies sei auf gesunkene Stückzahlen bei tragbaren Konsolen und der dazugehörigen Software zurück zu führen, hieß es.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren39
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 18:30 Uhr Die Geschenk Idee : '50 Kinderfilme' ( Ideal zu Weihnachten - Ostern - Geburtstag ) [8 DVDs - 9 Disc´s]
Die Geschenk Idee : '50 Kinderfilme' ( Ideal zu Weihnachten - Ostern - Geburtstag ) [8 DVDs - 9 Disc´s]
Original Amazon-Preis
29,00
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
17,97
Ersparnis zu Amazon 38% oder 11,03
Nur bei Amazon erhältlich

Beliebteste Xbox 360 im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden