Microsoft stellt Online-Quiz "1 vs. 100" wieder ein

Microsoft Konsolen Der Software-Konzern stellt sein seine Live-Quizshow "1 vs. 100", die online über die Xbox 360 gespielt werden konnte, überraschend bereits nach der ersten Staffel wieder ein. Der Grund hierfür ist relativ unklar, denn die Zahlen der Teilnehmer können sich durchaus sehen lassen. In der 13-wöchigen Phase der ersten Staffel wurde die Software, über die man Zugang zu dem Spiel bekam, insgesamt 3 Millionen Mal heruntergeladen.

114.000 Spieler aus den USA und weitere 81.000 aus Großbritannien und Irland nahmen schon während der Beta-Phase an den Live-Shows teil. "1 vs. 100" wurde sogar ins "Guiness Buch der Rekorde" eingetragen - als Live-Show mit den bisher meisten Beteiligten.

Gegenüber dem Magazin 'Kotaku' erklärte Dave McCarthy, Leiter der Microsoft Game Studios, dass es keine weitere Staffel geben würde und man sich auf andere Projekte konzentriere. Man sei sich bewusst gewesen, dass mit "1 vs. 100" ein komplett neues Genre entsteht, dessen Konzept nun weiterentwickelt werden soll.

Die Erfahrungen aus dem Projekt sollen für andere Dinge mitgenommen werden. Um was es dabei aber geht, sagte McCarthy noch nicht.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren17
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Bis zu : Fernseher, Receiver & Projektoren
Bis zu : Fernseher, Receiver & Projektoren
Original Amazon-Preis
?
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
79,97
Ersparnis zu Amazon 0% oder ?

Xbox 360 Slim E im Preisvergleich

Tipp einsenden