Videodienst Hulu: Angebot schon bald international?

Internet & Webdienste Die Betreiber der Videoplattform Hulu machen offenbar ernst mit ihrem Vorhaben, auch auf dem internationalen Markt aktiv werden zu wollen. Demnächst soll das Angebot auch international erhältlich sein. Laut einem Artikel der 'Financial Times' arbeiten die Hulu-Betreiber schon seit mehreren Monaten an einer Expansion ins Ausland. Sowohl das Gratisangebot, als auch ein Bezahlmodell könnten den Vorstellungen der Betreiber zufolge in Japan und in Großbritannien funktionieren und auf ein entsprechendes Interesse stoßen.

Auch wenn gegenwärtig noch kein konkreter Starttermin vorliegt, laufen umfassende Diskussionen mit der britischen Senderanstalt ITV.

Dabei geht es um die Einführung des Angebots in England. Im Zusammenhang mit den Auslandsplänen ist es immer wieder zu Verzögerungen gekommen. Dies hat in erster Linie etwas mit der Klärung von Rechten für bestimmte Sendungen zu tun.

Der Hulu-Chef Jason Kilar selbst will sich erst zufrieden geben, wenn Hulu ein Dienst ist, der weltweit genutzt werden kann. Er gibt sich zuversichtlich, dass das US-Modell auch andernorts funktionieren kann.

Schon im Februar dieses Jahres hat Kilar ähnliche Angaben in diesem Zusammenhang gemacht. Auch damals sagte er, dass man Hulu in jedem Land der Erde etablieren möchte. Dies sei ein logischer Schritt der Globalisierung, so der Hulu-Chef.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren29
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 16:00 Uhr ORICO USB3.0 HUB
ORICO USB3.0 HUB
Original Amazon-Preis
27,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
22,39
Ersparnis zu Amazon 20% oder 5,60

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden