GTX 460: Nvidia bringt günstigere DX11-Grafikkarten

Nvidia hat heute die neue GeForce GTX 460 offiziell vorgestellt, die zu Preisen von rund 200 Euro High-End-Spiele und die Wiedergabe von 3D-Filmen auf Blu-ray mit Desktop-Systemen ermöglichen soll.

Die Nvidia GeForce GTX 460 ist die bisher günstigste Grafikkarte des Unternehmens für Desktop-PCs auf Basis der neuen Fermi-Architektur. Der Grafikchip hat 336 Stream-Prozessoren und 56 Textureinheiten an Bord. Er wird in einem 40-Nanometer-Prozess gefertigt und Nvidia gibt eine maximale Leistungsaufnahme von 150 Watt an.


Die GTX 460 ist auch Nvidias bisher günstigste DirectX11-fähige Grafiklösung. Der Chip unterstützt zudem das Shader-Model 5.0. Grafikkarten auf seiner Basis haben jeweils zwei DVI-Ausgänge sowie einen Mini-HDMI-Anschluss. Neben der 768-MB-Version kommt auch eine etwas teurere Ausgabe mit 1 GB GDDR5-Speicher auf den Markt.

Die Basis der GTX 460 ist der Nvidia GF104 Grafikprozessor, der in diesem Fall mit 675 Megahertz arbeitet. Der Speicher ist mit 900 MHz über ein 256-Bit-Interface angebunden. Die Shadereinheiten arbeiten mit 1350 MHz. In Deutschland werden für die neuen Grafikkarten je nach Ausstattung zwischen knapp 200 und 250 Euro fällig.
Diese Nachricht empfehlen
Videos zum Thema
 
Mini-HDMI-Anschluss? Was soll das denn?
 
@zivilist: sind die Karten im 1-slot-design? Dann wär der mini-hdmi gerechtfertigt
 
@JasonLA: Iss wie gewohnt im 2-Slot design gefertigt, wie sollten sie auch sonst die kühlung bewältigen?
 
@DasSpacie: auf dem winfuture-bild sieht man das halt nicht so genau
 
@zivilist: Also mich störts auch das es mittlerweile 1000 verschiedene Anschlüsse gibt. VGA, DVI, HDMI, HDMI-MINI, Display Port etc. Das artet echt aus und jeder braut sein eigenes Süppchen. Hier sollte mal wieder ein Standard her, denn wenn ich mal die Graka wechsel oder den Monitor will ich nicht andauernd i-welche Adapter anschließen. Hier sollte eine Enscheidung wie das mit den Handy Ladegeräte her.


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen

Schreiben Sie uns Ihre Meinung, bewerten Sie Kommentare oder diskutieren Sie mit anderen WinFuture.de Lesern!

Melden Sie sich jetzt kostenlos an
oder verwenden Sie Ihren bestehenden Zugang.

Wöchentlicher Newsletter

Beliebte Videos

powered by veeseo

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles