Windows 7 & Co jetzt als Kauf-Downloads im Handel

Windows 7 Microsoft hat ausgesuchten Händlern erstmals gestattet, seine wichtigsten Produkte in Form von Downloads über ihre Websites anzubieten. Bisher bot man Windows 7 & Co nur über den eigenen Microsoft Store als Download an. Ab sofort können Kunden über eine Reihe von Websites von Drittanbietern Windows 7, Office 2010 und einige andere Microsoft-Produkte im Rahmen der "Electronic Software Delivery" erwerben. Microsoft hatte den neuen Vertriebsansatz zunächst in Deutschland und Frankreich einige Wochen getestet und führte das Angebot nun auch in Großbritannien ein.

In Deutschland bietet unter anderem der Software-Spezialist Future-X Microsoft Office 2010 beziehungsweise dessen Komponenten sowie Windows 7 in verschiedenen Versionen als Direkt-Download an. Der Kunde erhält dabei nach dem Kauf einfach einen Download-Link und eine ordnungsgemäße Rechnung.

Microsoft vertreibt seine Software bisher vor allem über die Vorinstallation auf den PC-Systemen seiner OEM-Partner. Außerdem sind die meisten Produkte natürlich auch in Form von Retail- und Systembuilder-Versionen im Einzelhandel erhältlich. Der Vertrieb in Form von Downloads ist noch recht neu für den Redmonder Softwarekonzern. Bisher nutzte Microsoft dazu nur seinen eigenen Online-Shop, in dem die Produkte allerdings immer zum Festpreis erhältlich sind.

WinFuture Preisvergleich: Microsoft Windows (versch. Versionen)
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren28
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 07:45 Uhr Samsung 40 Zoll Curved Fernseher (Full HD, Triple Tuner, Smart TV)
Samsung 40 Zoll Curved Fernseher (Full HD, Triple Tuner, Smart TV)
Original Amazon-Preis
435,00
Im Preisvergleich ab
424,90
Blitzangebot-Preis
379,00
Ersparnis zu Amazon 13% oder 56

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden