YouTube startet sein Fernseh-Feature Leanback

Musik- / Videoportale Das Video-Portal YouTube hat sein kürzlich angekündigtes Feature Leanback als Beta gestartet. Dieses soll Nutzern das Suchen nach neuen Clips abnehmen und einen entspannten Fernsehabend via Internet ermöglichen.
Ruft ein Nutzer die Leanback-Funktion auf, wechselt die Ansicht in einen Vollbild-Modus. Hier werden dann hintereinander Videos abgespielt, die im Hintergrund von YouTube automatisch zusammengestellt werden. Die Navigation ist auf das Nötigste begrenzt.


Für die Auswahl der Clips gibt es zwei Kriterien: Eine Social-Komponente stellt die Beiträge von Kontakten und aus abonnierten YouTube-Channels zusammen. Weiterhin werden die beliebtesten Videos verschiedener Kategorien angeboten.

Anwender können auch eine Verbindung zum Social Network Facebook herstellen. Dann bekommen sie auch jene Videos präsentiert, die von ihren dortigen Kontakten verlinkt wurden. Sollte einmal ein Clip nicht gefallen, kann über die Pfeiltasten einfach zum nächsten gesprungen werden.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren13
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 UhrCAT S40 Outdoor Smartphone (Dual-SIM, 4,7 Zoll (11,94 cm) , 8 MP, 1GB, 16GB int. Speicher, LTE, staubfest, stoß und sturzfest)
CAT S40 Outdoor Smartphone (Dual-SIM, 4,7 Zoll (11,94 cm) , 8 MP, 1GB, 16GB int. Speicher, LTE, staubfest, stoß und sturzfest)
Original Amazon-Preis
340,90
Im Preisvergleich ab
328,00
Blitzangebot-Preis
305,70
Ersparnis zu Amazon 0% oder 35,20

WinFuture auf YouTube

Tipp einsenden