SmartPad: 1&1 bringt ein Update auf Android "Froyo"

Netzwerk & Internet Auf dem Ende Juni dieses Jahres vorgestellten Tablet-PC des Internetdienstleisters 1&1 wird den bisherigen Plänen zufolge Android 1.6 zum Einsatz kommen. Nun kündigte der Hersteller weitere Verbesserungen und Android 2.2 an. Bis zur Auslieferung der ersten Geräte, was in den kommenden zwei bis drei Wochen der Fall sein wird, sollen noch einige Optimierungen am Betriebssystem der Tablet-PCs vorgenommen werden. Wie es auf dem Blog von 1&1 heißt, können sich die Nutzer sicher sein, dass ihnen dank automatischen "Over-the-Air-Updates" die aktuellste Software-Version zur Verfügung steht.

Im dritten Quartal dieses Jahres wird es sogar die aktuelle Version von Android (2.2) mit dem Codenamen Froyo für das SmartPad geben. Unter dem Strich soll sich dadurch die Performance noch einmal deutlich verbessern.

Bis zur Auslieferung der ersten Geräte an die Kunden testet 1&1 die Geräte nicht nur unter Laborbedingungen und in Entwicklerumgebungen, sondern auch im Rahmen eines "Friendly-User-Tests".

1&1 SmartPad1&1 SmartPad1&1 SmartPad1&1 SmartPad

Alle Teilnehmer dieses Tests melden direkt an die Entwicklungsabteilungen möglicherweise auftretende Fehler. Innerhalb von kurzer Zeit werden diese sodann aus der Welt geschafft, teilte der Internetdienstleister mit.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren53
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 18:45 Uhr MEDION AKOYA MD 60110 39,6 cm (15,6 Zoll FullHD) Notebook (Intel Core i7-6500U, 8GB RAM, 256GB SSD, NVIDIA GeForce 940MX (2GB GDDR3) , BT 4.0, USB 3.0, WLAN, DVD-Brenner, Windows 10 Home
MEDION AKOYA MD 60110 39,6 cm (15,6 Zoll FullHD) Notebook (Intel Core i7-6500U, 8GB RAM, 256GB SSD, NVIDIA GeForce 940MX (2GB GDDR3) , BT 4.0, USB 3.0, WLAN, DVD-Brenner, Windows 10 Home
Original Amazon-Preis
799,99
Im Preisvergleich ab
799,99
Blitzangebot-Preis
679,99
Ersparnis zu Amazon 15% oder 120

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden