Microsoft beendet Geschäftsjahr mit Entlassungen

Wirtschaft & Firmen Der Software-Konzern Microsoft wird in dieser Woche Kündigungen an eine Reihe von Mitarbeitern verschicken. Das erfuhr das 'Wall Street Journal' aus informierten Kreisen.
Wie viele Beschäftigte das Unternehmen insgesamt feuert, ist bisher noch nicht bekannt. Allerdings soll die Zahl längst nicht an die Entlassungswelle des letzten Jahres heranreichen, als insgesamt rund 5.000 Mitarbeiter vor die Tür gesetzt wurden.

Dem Vernehmen nach werden gezielt in einigen ausgewählten Bereichen Arbeitsplätze vernichtet, um die jeweiligen Abteilungen zu straffen. Zum 30. Juni endet Microsofts Geschäftsjahr. Zu diesem Zeitpunkt werden verschiedenen Entscheidungen über die weitere Strategie in den Geschäftsbereichen des Konzerns getroffen, aus denen letztlich auch die Entlassungen resultieren.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren40
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 17:25 Uhr mini Beamer, LESHP HD Portble Projektor, LED LCD USB Heimkino Videoprojektor 800x480 1080P Native Auflösung Unterstützt 1080P AV/USB/ HDMI/TF/ AUDIO(TV) für zu Hause, Unterwegs Konferenzrunde Party Unterhaltung
mini Beamer, LESHP HD Portble Projektor, LED LCD USB Heimkino Videoprojektor 800x480 1080P Native Auflösung Unterstützt 1080P AV/USB/ HDMI/TF/ AUDIO(TV) für zu Hause, Unterwegs Konferenzrunde Party Unterhaltung
Original Amazon-Preis
79,98
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
67,98
Ersparnis zu Amazon 15% oder 12
Nur bei Amazon erhältlich

Microsofts Aktienkurs in Euro

Microsofts Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden