Großes Projekt: YouTube will "einen Tag im Leben"

Musik- / Videoportale Jeden Tag erleben rund 6,7 Milliarden Menschen ein unterschiedliches Leben. YouTube will diese faszinierende Tatsache nutzen, um eine Dokumentation mit dem Titel "Life in a Day" zu erstellen, die einen Tag aus vielen Blickwinkeln zeigt.
Dieser Tag wird der 24. Juli sein. Jeder Interessierte kann mit seiner Kamera beliebige Szenen aus seinem Alltag aufnehmen, egal ob es ein Fußball-Spiel in der Nachbarschaft ist, der tägliche Weg zur Arbeit oder vielleicht sogar die eigene Hochzeit. Natürlich können auch negative Momente dabei sein, beispielsweise der Tod eines geliebten Menschen.


Das Rohmaterial wird dann vom bekannten Oscar-prämierten Regisseur Kevin Macdonald zu einem Dokumentarfilm zusammengeschnitten. Als Produzent wird ihn Ridley Scott unterstützen, der durch Filme wie "Gladiator" und "Black Hawk Down" bekannt ist. Im Rahmen der Werbekampagne "Life's Good" wird auch der Elektronikhersteller LG als Partner auftreten.

Der fertige Streifen soll dann auf dem Sundance Film Festival 2011 ausgestrahlt werden. Schafft es das eigene Bildmaterial in die Doku, wird man als Co-Regisseur erwähnt. Zudem werden 20 Teilnehmer des Projekts zur Filmpremiere eingeladen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren19
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

WinFuture auf YouTube

Tipp einsenden