Mehr als die Hälfte der Android-Apps ist kostenlos

Handys & Smartphones Die Marktforscher aus dem Hause Distimo haben sich die App Stores verschiedener Anbieter angeschaut. Dabei stellten sie fest, dass der Android Market den größten Anteil kostenloser Anwendungen bietet.
Demnach sind 57 Prozent aller angebotenen Apps ohne Bezahlung erhältlich. Das dürfte zum Teil auch an den wenigen Zahlungsmöglichkeiten liegen. Im Android Market lassen sich die kleinen Programme nur mit dem Bezahlsystem Google Checkout erwerben, für das zwingend eine Kreditkarte benötigt wird. Viele Anbieter werden daher auf Werbebanner in ihren Apps setzen.


Zum Vergleich: Beim iPhone liegt der Anteil kostenloser Apps nur bei 28 Prozent, beim iPad sind es sogar nur 23 Prozent. Dafür gibt es im iPhone App Store sehr viele Anwendungen, die weniger als einen US-Dollar kosten (49 Prozent). Beim iPad sind es immerhin noch 30 Prozent.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren38
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:40 Uhr Seagate Backup Plus HUB, 6TB , externe Desktop Festplatte mit integriertem USB HUB, USB 3.0, PC & MAC (STEL6000200)
Seagate Backup Plus HUB, 6TB , externe Desktop Festplatte mit integriertem USB HUB, USB 3.0, PC & MAC (STEL6000200)
Original Amazon-Preis
225,00
Im Preisvergleich ab
215,00
Blitzangebot-Preis
188,90
Ersparnis zu Amazon 16% oder 36,10

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden