Core i7 980X: 7 GHz dank Stickstoffkühlung erreicht

Prozessoren Ein aus Taiwan stammender Overclocking-Experte, der unter dem Namen "HiCookie" bekannt ist, konnte den Prozessor Core i7 980X aus dem Hause Intel auf 7 GHz übertakten. Dies war ihm dank der Hilfe von flüssigem Stickstoff möglich.
Dabei erreichte er die doppelte Taktfrequenz, die eigentlich für den Intel Core i7 980X vorgesehen ist. HiCookie stand diesbezüglich ein Vorserienmodell des Prozessors zur Verfügung, dessen Multiplikator sich frei verstellen lässt. Mit einem Bustakt von 190,31 MHz und einem Multiplikator von 37 ergab sich letztlich eine Taktfrequenz von 7.041 MHz.


Zu diesem Zweck war es notwendig, die Spannung auf 1,984 Volt zu erhöhen. Eigentlich sieht der Prozessorhersteller einen Wert von 1,375 Volt vor. Um eine ausreichende Kühlung des Prozessors unter solchen Bedingungen zu gewährleisten, setzte er flüssigen Stickstoff ein.

Mit diesem Ergebnis konnte sich HiCookie den ersten Platz in dieser Sparte der 'Worldwide Overclocking League' sichern. Dem veröffentlichten Screenshot sind weitere technische Details zu entnehmen.

Preisvergleich: Intel Core i7 Prozessoren
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren37
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 09:55 Uhr CYCMIA 15000mAh Auto Starthilfe Jump Starter 800A Peak Autobatterie Powerbank Tragbare für Auto Multifunktions Elektrischer Notfall für Auto / Smartphone mit Kompass Lampe LED
CYCMIA 15000mAh Auto Starthilfe Jump Starter 800A Peak Autobatterie Powerbank Tragbare für Auto Multifunktions Elektrischer Notfall für Auto / Smartphone mit Kompass Lampe LED
Original Amazon-Preis
69,98
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
59,49
Ersparnis zu Amazon 15% oder 10,49

Intels Aktienkurs in Euro

Intel Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden