Lenovo-Chef froh über Apples Zurückhaltung in China

Wirtschaft & Firmen Liu Chuanzhi, der Chef des chinesischen Computer-Konzerns Lenovo hat sich gegenüber der britischen Wirtschaftszeitung 'Financial Times' erfreut gezeigt, dass der Konkurrent Apple in China nur mäßig aktiv ist. Er sei froh, dass Apple-Chef Steve Jobs sich nicht besonders um China kümmere. "Wenn Apple die gleichen Anstrengungen unternehmen würde, bei den chinesischen Verbrauchern gut anzukommen, wie wir es tun, hätten wir ein Problem", so Liu.

Apple-Produkte gibt es in China nur in wenigen Stores des US-Konzerns selbst sowie bei einigen Vertriebspartnern in den größten Städten. Eine Ausnahme bildet der Verkauf des iPhones durch den Mobilfunkbetreiber China Unicom.

Gerade mit dem populären Smartphone Apples kann Lenovo mit seinem LePhone aber durchaus mithalten. Das Unternehmen punktet hier mit einer Benutzeroberfläche, die deutlich besser an die Besonderheiten in China angepasst ist, als Apples iOS.

"Das ist eine ganz praktische Sache. Das iPhone hat über 100.000 Content-Anbieter, wir haben nicht mehr als 1.000. Aber unsere chinesischen Kunden akzeptieren, dass unsere Anwendungen für sie sehr gut nutzbar sind", erklärte der Lenovo-Chef.

So kommt es nicht von ungefähr, dass der Konzern die Weltwirtschaftskrise bisher insbesondere durch das Geschäft in seinem Heimatmarkt sehr gut überstanden hat. Hier hält man einen Marktanteil von 30 Prozent und kann von dem sehr schnellen Wachstum profitieren.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren51
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 17:30 Uhr LG 55 Zoll OLED Fernseher (Ultra HD, Triple Tuner, Smart-TV)
LG 55 Zoll OLED Fernseher (Ultra HD, Triple Tuner, Smart-TV)
Original Amazon-Preis
2.339
Im Preisvergleich ab
2.222
Blitzangebot-Preis
2.099
Ersparnis zu Amazon 10% oder 240

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden