Electronic Arts: Online Pass sorgt für erste Probleme

PC-Spiele Im Zusammenhang mit dem von Electronic Arts (EA) entwickelten Online Pass zeichnen sich erste Probleme in den Kreisen der Anwender ab. Offenbar können mehrere Spieler mit dem gelieferten Code nicht online spielen. Eigentlich soll der Online Pass den Online-Modus von Gebrauchtspielen wieder aktivieren können. Doch dabei scheint es einige Probleme zu geben. Diversen Kundenberichten zufolge wird der Code nicht akzeptiert. Infolgedessen bleibt der Zugang zu Online-Spielen verwehrt, heißt es im Forum von EA.

Der Publisher selbst kündige an, sich um diese Problematik annehmen zu wollen. Wann mit einer Lösung zu rechnen ist, teilte EA allerdings noch nicht mit. Gebrauchtkäufer können als eine Art Übergangslösung zumindest die 7-Tage-Test-Option verwenden. Ob es Electronic Arts schafft, in dieser Zeit die Probleme aus der Welt zu schaffen, bleibt abzuwarten.

Den deaktivierten Multiplayer-Modus in gebrauchten Spielen kündigten die Entwickler im Mai dieses Jahres an. Dank dieser neuen Schutzmaßnahme will man die Online-Erfahrung noch besser kontrollieren und die Premium-Services verbessern, hieß es damals.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren38
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 19:45 Uhr Creative Sound Blaster Free tragbarer Bluetooth-Lautsprecher
Creative Sound Blaster Free tragbarer Bluetooth-Lautsprecher
Original Amazon-Preis
69,18
Im Preisvergleich ab
61,05
Blitzangebot-Preis
47,89
Ersparnis zu Amazon 31% oder 21,29

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden