Google: Neue Version von Chrome beseitigt 9 Lücken

Browser Die Entwickler des Internetkonzerns Google haben die Version 5.0.375.99 von Google Chrome freigegeben. Neue Features bringt diese Ausführung des Browsers nicht mit. Es werden jedoch neun Sicherheitslücken geschlossen. Vier der besagten Schwachstellen stuft Google mit der Priorität "High", eine als "Medium" und vier weitere als "Low" ein. An die Entdecker der Sicherheitslücken, die als High eingestuft werden, zahlt der Internetkonzern dreimal 500 US-Dollar und einmal 1000 US-Dollar.

Wie dem veröffentlichten 'Blogbeitrag' zu entnehmen ist, sind dabei nicht alle gefundenen Schwachstellen auf Chrome selbst zurückzuführen. Ein Beispiel dafür ist die von Aki Helin entdeckte Lücke, die als "Memory corruption with invalid PNG (libpng bug)" bezeichnet wird.

In den kommenden Tagen wird Google damit beginnen, das Update auf die neue Version automatisch an die Chrome-Nutzer zu verteilen. Alternativ kann die Suche nach der Aktualisierung auch manuell angestoßen werden. Google Chrome 5.0.375.99 steht für Windows-, Mac- und Linux-Systeme zum Download bereit.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren21
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 12:15 Uhr Mini PC - CSL PC on a Stick / Win 10 - Silent HDMI-Stick mit Intel QuadCore CPU 1833MHz, 32GB SSD, Intel HD Graphics, WLAN, USB, HDMI, microSD, Bluetooth, Windows 10 Home
Mini PC - CSL PC on a Stick / Win 10 - Silent HDMI-Stick mit Intel QuadCore CPU 1833MHz, 32GB SSD, Intel HD Graphics, WLAN, USB, HDMI, microSD, Bluetooth, Windows 10 Home
Original Amazon-Preis
129
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
99
Ersparnis zu Amazon 23% oder 30
Im WinFuture Preisvergleich
Derzeit keine Angebote im Preisvergleich

Tipp einsenden