Disney kauft sich in den iPhone-Spiele-Markt ein

Wirtschaft & Firmen Der US-Medienkonzern Disney hat die Übernahme des Startups Tapulous angekündigt. Damit will das Unternehmen seine Position im schnell wachsenden Markt für Mobile-Gaming verbessern. Tapulous hat sich inzwischen bereits mit der Entwicklung von Musikspielen für die iPhone-Plattform einen Namen gemacht. Aus den Entwicklungsbüros der Firma stammt unter anderem der Titel "Tap Tap Revenge", den es in verschiedenen Versionen mit unterschiedlichen Musikern gibt.

Rund 30 Millionen Nutzer hat das Spiel derzeit. Damit spielt Tapulous durchaus in der oberen Riege jener Software-Hersteller mit, die ihre Produkte über Apples AppStore vertreiben. Die Firma arbeitet bereits profitabel.

Zu den bisherigen Investoren gehören dabei Branchengrößen wie Andreas Bechtolsheim, der Mitbegründer von Sun Microsystems, und Marc Benioff, der den Cloud-Dienstleister Salesforce ins Leben rief. Zum finanziellen Volumen der Akquisition wurden keine Angaben gemacht.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren16
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 18:00 Uhr Sony 32 Zoll Fernseher (Full HD, Smart-TV, HD Triple Tuner, )
Sony 32 Zoll Fernseher (Full HD, Smart-TV, HD Triple Tuner, )
Original Amazon-Preis
415,00
Im Preisvergleich ab
395,00
Blitzangebot-Preis
329,99
Ersparnis zu Amazon 20% oder 85,01

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich

Tipp einsenden