Facebook: Foto-Tagging nun mit Gesichtserkennung

Social Media Das Social Network Facebook baut gerade eine Funktion zur Gesichtserkennung in seine Foto-Sektion ein. Derzeit können einige Nutzer Testweise auf das Feature zugreifen. Wie das Unternehmen mitteilte, soll das Taggen von Personen auf den Bildern so vereinfacht werden. Anwender müssen nicht mehr selbst eine Person auswählen. Dies geschieht automatisch, indem eine Software Fotos nach Gesichtszügen absucht.

Der Anwender muss dann nur noch die passenden Namen in eine Eingabemaske eintragen. Wie auch bei der Suchfunktion werden dabei bereits nach dem Tippen weniger Buchstaben möglicherweise passende Kontakte aus der eigenen Freundesliste angezeigt.

In der nächsten Zeit sollen weitere Features in der Foto-Sektion hinzukommen. Diese betreffen beispielsweise die Upload-Funktion und die Navigation in den Alben von Kontakten. Damit will Facebook den Bereich, der bereits rege genutzt wird, weiter aufwerten.

Aktuell werden nach Angaben des Unternehmens mehr als 100 Millionen Bilder täglich hochgeladen. Immer mehr User sollen dabei auch auf die Tagging-Funktion zurückgreifen, um ihre Aufnahmen mit ihren Kontakten zu verknüpfen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren24
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr F-Secure Internet Security - 1 Jahr / 1 Computer
F-Secure Internet Security - 1 Jahr / 1 Computer
Original Amazon-Preis
22,99
Im Preisvergleich ab
22,99
Blitzangebot-Preis
18,48
Ersparnis zu Amazon 20% oder 4,51

Facebooks Aktienkurs in Euro

Facebooks Aktienkurs - 6 Monate
Zeitraum: 6 Monate

Der Facebook-Film im Preis-Check

Tipp einsenden