Telekom: iPhone 4 lässt vier Wochen auf sich warten

Handys & Smartphones Wer sich bei der Telekom derzeit ein iPhone 4 bestellen will, muss bis zu vier Wochen darauf warten. Das verkündete der Konzern jetzt via Twitter. Die Ursachen dafür sind nicht bekannt.
Bislang hat die Deutsche Telekom keine Angaben darüber gemacht, wie viele iPhones man seit dem Verkaufsstart am 24. Juni an den Mann gebracht hat. Daher lassen sich keine Rückschlüsse ziehen, ob der aktuelle Lieferverzug im Zusammenhang mit der hohen Nachfrage oder mit Produktionsengpässen steht.

Wer jetzt ein iPhone 4 bestellt, kann es also frühestens Ende Juli in seinen Händen halten. Ob dann nur die bis dahin eingegangenen Vorbestellungen abgearbeitet werden können, ist nicht bekannt. Möglicherweise geht der Verkauf dann auch ohne Engpässe weiter.

Preisvergleich: Apple iPhone 4
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren81
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 19:35 Uhr Rii RK400 LED-Hintergrundbeleuchtung 7 Farben Helligkeit USB wasserdicht Gaming Tastatur und Maus Set, maus mit 1000-1600-2000 DPI und 4 Tasten, QWERTZ DE Layout für Pro Gamer (Gaming Tastatur und Maus Set)
Rii RK400 LED-Hintergrundbeleuchtung 7 Farben Helligkeit USB wasserdicht Gaming Tastatur und Maus Set, maus mit 1000-1600-2000 DPI und 4 Tasten, QWERTZ DE Layout für Pro Gamer (Gaming Tastatur und Maus Set)
Original Amazon-Preis
29,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
22,39
Ersparnis zu Amazon 25% oder 7,60
Nur bei Amazon erhältlich

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Das iPhone 7 im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden