Mozilla: Firefox Sync in der Version 1.4 veröffentlicht

Browser Die Entwickler von Mozilla haben Verbesserungen an dem Synchronisierungs-Tool "Sync" vorgenommen und die Version 1.4 zum Download veröffentlicht. Unter anderem ist damit eine einfachere Zuordnung der verwendeten Geräte möglich. Wie 'Mozilla' mitteilte, können mit der Version 1.4 von Firefox Sync beliebige Bezeichnungen für Geräte festgelegt werden. Unter dem Strich können die Nutzer auf diese Weise leichter feststellen, von welchen Geräten die synchronisierten Daten stammen.

Auf lange Sicht soll das Synchronisierungs-Tool, welches ursprünglich unter der Bezeichnung Weave bekannt war, in die Version 4 des Firefox-Browsers integriert werden. Als eine Art Vorbereitungsmaßnahme haben die Entwickler auch die Oberfläche überarbeitet.

Auch unter der Haube wurden diverse Verbesserungen vorgenommen. Dies betrifft unter anderem die Stabilität und die Geschwindigkeit von Firefox Sync.

Über die Webseite von 'Mozilla' kann die Firefox-Erweiterung, mit der sich verschiedene Daten zwischen mehreren Browsern abgleichen lassen, heruntergeladen werden.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren11
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 18:45 Uhr MEDION AKOYA MD 60110 39,6 cm (15,6 Zoll FullHD) Notebook (Intel Core i7-6500U, 8GB RAM, 256GB SSD, NVIDIA GeForce 940MX (2GB GDDR3) , BT 4.0, USB 3.0, WLAN, DVD-Brenner, Windows 10 Home
MEDION AKOYA MD 60110 39,6 cm (15,6 Zoll FullHD) Notebook (Intel Core i7-6500U, 8GB RAM, 256GB SSD, NVIDIA GeForce 940MX (2GB GDDR3) , BT 4.0, USB 3.0, WLAN, DVD-Brenner, Windows 10 Home
Original Amazon-Preis
799,99
Im Preisvergleich ab
799,99
Blitzangebot-Preis
679,99
Ersparnis zu Amazon 15% oder 120

Tipp einsenden