Sony erzielt mit der Playstation 3 erstmals Gewinn

Sony Konsolen Erstmals seit Jahren erwirtschaftet der japanische Elektronikhersteller Sony mit der Videospielkonsole Playstation 3 (PS3) Gewinne. Sony ist es inzwischen gelungen, die Produktionskosten unter den Verkaufspreis zu senken. Diesbezüglich hat sich der Präsident der Sony Worldwide Studios, Shuhei Yoshida, mit dem Online-Portal 'IGN' unterhalten. In diesem Gespräch teilte Shuhei Yoshida mit, dass 2010 das erste Jahr ist, in dem der Hersteller die Kosten für die Playstation 3 vollständig decken kann. Allerdings spricht er von keinem sehr großen Gewinn.

Seit dem Verkaufsstart der Playstation 3 wurde die Konsole immer wieder von Sony überarbeitet. Dies erfolgte unter anderem aus dem Grund, den Verkauf der PS3 profitabel zu machen.

Ende 2009 stellte Sony sodann eine neue und schlankere Version der Videospielkonsole vor. Durch einen effizienteren Produktionsprozess und andere Hardwarekomponenten konnte der Hersteller damit die Kosten deutlich senken.

In der kommenden Zeit sind keine weiteren Preissenkungen geplant, teilte Sony mit.

Preisvergleich: Sony Playstation 3
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren22
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 12:25 Uhr Asus RT-AC58U AC1300 Dual-Band 802.11ac WLAN Router (Gigabit LAN/WAN, USB 3.0, Server-Funktionen, IPv6, 8x SSID, AiRadar, MU-MIMO)
Asus RT-AC58U AC1300 Dual-Band 802.11ac WLAN Router (Gigabit LAN/WAN, USB 3.0, Server-Funktionen, IPv6, 8x SSID, AiRadar, MU-MIMO)
Original Amazon-Preis
89,90
Im Preisvergleich ab
89,85
Blitzangebot-Preis
69,98
Ersparnis zu Amazon 22% oder 19,92

Tipp einsenden