Microsoft: Office Mobile kommt auf viele Smartphones

Office Der Software-Konzern Microsoft will sein Mobile Office-Paket offenbar nicht mehr nur für Windows-basierte Smartphones und Geräte vom Kooperations-Partner Nokia anbieten. Das geht aus einer aktuellen Stellenanzeige des Unternehmens hervor. Mit dieser werden Entwickler für den Bereich Office Mobile gesucht. Diese sollen bei der Entwicklung der Software für "andere führende Smartphone-Plattformen" mitarbeiten.

Office Mobile umfasst den Communicator Mobile, Word, PowerPoint, Excel, OneNote und SharePoint. "Weitere Applikationen und Funktionen sind als Bestandteil der Office 15-Suite geplant", so Microsoft. Dabei will man auf die immer besser werdenden Ausstattungsmerkmale von Smartphones zugreifen.

So soll die Zusammenarbeit verschiedener Nutzer erleichtert werden. Dafür sollen auch Technologien wie GPS, Kryptographie-Verfahren und andere eingesetzt werden. Aber auch die Anbindung verschiedener Cloud-Services steht auf der Agenda.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren27
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Kaspersky Internet Security 2017 + Kaspersky Internet Security für 1 Android Gerät - [Online Code]
Kaspersky Internet Security 2017 + Kaspersky Internet Security für 1 Android Gerät - [Online Code]
Original Amazon-Preis
27,99
Im Preisvergleich ab
23,00
Blitzangebot-Preis
22,29
Ersparnis zu Amazon 20% oder 5,70

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden