iPhone 4: Erste Screenshots vom neuen Jailbreak

Handys & Smartphones Auch Apples neues iPhone ist bereits geknackt. Kürzlich aufgetauchte Screenshots zeigen, dass Hacker die Schutzsysteme von iOS 4 umgehen konnten und Zugang zum Kern-Betriebssystem erhielten.
Für den Hack ist wohl das Dev-Team-Mitglied mit dem Nickname "Musclenerd" verantwortlich. Dieses veröffentlichte zumindest auf Twitter einen Screenshot, auf dem ein Terminal-Zugriff auf der iOS-Oberfläche zu sehen ist.

iPhone 4 JailbreakiPhone 4 Jailbreak

Das System weist sich dabei als iPhone 4 aus. Angemeldet ist der Nutzer als Root. Die Version des Darwin-Kernels wird mit 10.3.1 angegeben. Die Systemzeit zeigt den gestrigen Sonntag als Erstellungs-Datum des Screenshots.

Ein zweites Bild zeigt einen installierten Cydia-Installer, über den auch Anwendungen auf einem geknackten iPhone installiert werden können, die nicht von Apple für den offiziellen App Store zertifiziert wurden. Die hohe Auflösung des Screenshots deutet darauf hin, das auch diese Aufnahme von einem iPhone 4 stammt.

Preisvergleich: iPhone 4
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren62
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden