Google Mail öffnet Word-Dokumente im Browser

Internet & Webdienste Google Mail kann ab sofort Word-Dokumente direkt im Browser darstellen. Dafür wird auf das Tool "Text & Tabellen" aus der Online-Office-Suite des Suchmaschinenbetreibers gesetzt. Befindet sich eine .doc- oder .docx-Datei im Anhang einer E-Mail, stellt Google Mail ab sofort neben dem Download-Link einen Anzeigen-Link zur Verfügung. Dieser öffnet das Dokument in der Online-Textverarbeitung Text & Tabellen, so dass man es betrachten, bearbeiten und ausdrucken kann.

Bislang hat Google Mail dieses Feature lediglich für angehängte PDF-Dateien angeboten. Word-Dokumente konnte man sich in einer abgespeckten HTML-Vorschau betrachten.

Google Mail bietet nun die Möglichkeit, neben der neuen Unterstützung für Word-Dokumente auch PDF-Dateien, PowerPoint-Präsentationen und TIFF-Grafiken direkt zu öffnen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren20
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 19:35 Uhr Synology DS716+II/2TB-RED NAS-System
Synology DS716+II/2TB-RED NAS-System
Original Amazon-Preis
627,36
Im Preisvergleich ab
502,00
Blitzangebot-Preis
503,20
Ersparnis zu Amazon 20% oder 124,16

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden